Trainings & Workshops – das biete ich an.

Sinnvoll, gesund und erfüllt, zu arbeiten ist wichtig für alle Menschen. Die Work-Life-Balance, der richtig austarierte Ausgleich von Be- und Entlastung jedes Einzelnen und in Teams sind wichtig für die physische und psychische Gesundheit. Mit meinem Angebot kann ich durch Wissensvermittlung und Trainieren von Fähigkeiten dazu beitragen, Team-Ziele zu erreichen sowie Erfolge gelingen zu lassen.

Leistungen

Trainings & Workshops

Boot und Wasser
Sie können mich als Trainerin bundesweit buchen, In Ihrem Unternehmen, Ihrer Einrichtung oder Fortbildungsstätte. Ich biete Schulungen, Trainings, Workshops – auf Ihre Bedürfnisse konzipiert und zugeschnitten-  auch online an.

Bereiche:

Resilienz, Gesunde Führung und Kommunikation, Selbstmanagement, Achtsamkeit

Themen:

  • Wirksame Kommunikation in Veränderungsprozessen
  • Mehr persönliche Leistungsfähigkeit durch souveräne Selbstführung
  • Gesunde Teamführung- Führungskräftekompetenzen stärken
  • Führen in der „Sandwichposition“
  • Ungewissheit mit Resilienzstrategien managen
  • Gesunde Kommunikation- und Emotionale Stabilität in Konfliktsituationen
  • Mit mehr innerer Stärke- Selbstwirksamer agieren!
  • Mit dem richtigen Mindset zur Lösung – den Changeprozess meistern!
  • Zeit- und Selbstmanagement/ Selbstmotivation
  • Selbstwertstärkung zur Steigerung des mentalen Immunsystems
  • Achtsamkeitstraining als wirksame Stressprophylaxe

Ausbildung zum Resilienz-Lotsen (SMA)®

Die Ausbildung zum Resilienz-Lotsen (SMA)® dient zur organisationalen Verankerung von Resilienz in Unternehmen. In einem 3-tägigen Training die erforderlichen Grundlagen für die Rolle des Lotsen mit folgenden Lernfeldern:

  • Stress erklären und verstehen
  • Stressoren finden und entemotionalisieren
  • Umgangsstrategien / Coping‐Mechanismen für Stress
  • bilaterale Techniken zur Stressreduktion und Resilienz-Steigerung im 1:1 Coaching
  • Werte verstehen, priorisieren und mit Klienten herausarbeiten
  • wertbasierte Sinnfindung
  • gesunde und resiliente Definition von Zielen
  • Wohlgeformtheitskriterien für Ziele kennen, verstehen und mit Klienten umsetzen
  • Antreiber identifizieren und wertschätzenden Umgang pflegen
  • Erlauber und Ressourcen stärken, um eine innere Allparteilichkeit herzustellen
  • Selbstwerttraining zur Stärkung des mentalen Immunsystems

Die primäre Arbeit eines Resilienz-Lotsen ist lösungsorientiert und zielt auf drei Aspekte: Verstehbarkeit, Machbarkeit, Sinnhaftigkeit.
Sie beschreiben in der Salutogenese das Kohärenzgefühl und sind für eine „gesunde Kommunikation“ sehr wichtig.

Die Ausbildung von Resilienz-Lotsen (SMA)® erfolgt in einem Prozess von insgesamt 16 Wochen. Nach Auftragsklärung und vorbereiteten Informationen erhalten die angehenden Resilienz-Lotsen in einem 3- tätigen Training ein umfassendes Portfolio an Wissen, Tools, Interventionsmöglichkeiten und Professionalität vermittelt, um ihrer Aufgabe und Rolle gerecht zu werden.

Ergänzt werden diese durch eine Umsetzungs-Challenge „Resilienz“, das bedeutet einem Blended Learning innerhalb von vier Wochen zwischen dem 2- und 1- tätigen Trainings sowie einem anschließendem Impuls- und Abschluss- Webinar nach 12 Wochen.

Meine Arbeitsweise

Ich arbeite zielorientiert mit praxisnahen Tools auf Basis von fundiertem Fachwissen und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie erleben mich wertschätzend, achtsam und authentisch– denn, jeder ist wertvoll und jeder Augenblick! Gestalten können wir nur im Hier und Jetzt!Ich bin erfahren und glaubwürdig– prägten mich verschiedene eigene berufliche Erfahrungen von der Mitarbeiterin bis zur Geschäftsführerin, fallen wir Perspektivwechsel leicht, kann ich mich gut in verschiedene Lagen hineinversetzen und lebenserfahren bin ich dazu.

Preise: Für Trainings oder Workshops und erstelle ich Ihnen gern ein individuelles Angebot zu einem pauschalen Stunden- oder Tagessatz. Darin sind das Konzept, An- und Abreise sowie sämtliche Materialien für die Teilnehmer enthalten. Ich berate Sie gern ausführlich zu Ihrer gewünschten Zielsetzung und wir entscheiden gemeinsam, welche Leistungen für Ihr Unternehmen passen. Vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch oder senden Sie mir eine Nachricht. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Training oder Workshop anfragen

1 + 1 =

Team-Resilienz+ Organisationale Resilienz

Warum ist Resilienz in Teams, Unternehmen und Organisationen wichtig?

  • Sie investieren in motivierte Mitarbeiter und in produktiv arbeitende Teams
  • Sie sorgen damit für ein angenehmeres Arbeitsklima und wachsende Chancen auf verringerte Krankenstände
  • Sie wappnen sich damit für die Herausforderungen des Marktes
  • Sie werden für potentielle Bewerber ein sehr attraktiver Arbeitgeber
  • Sie stehen langfristig unternehmerisch sowie finanziell besser da

Unternehmen stehen durch Phänomene wie Digitalisierung, Globalisierung oder dem gesellschaftlichen Wandel vor großen und zuweilen ungekannten Herausforderungen. stellt. Die meisten davon können kaum vorausgesehen, geschweige denn geplant werden. Die resiliente Organisation hat den Vorteil, dass sie agiler und flexibler auf Krisen reagieren kann – unabhängig von deren Auslösern.

Organisationale Resilienz setzt dabei nicht nur auf Organisationsstrukturen und -prozesse, sondern auch auf die innere Haltung der Führungskräfte und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die individuell gut mit Belastungen umgehen können, sind für die Organisation als Ganzes im Krisenfall eine wertvolle Ressource.